Wissenschafts als Herausforderung: Manifeste

Wissenschafts als Herausforderung: Manifeste

Russell-Einstein-Manifest
9. Juli 1955, London, Reproduktion
(Detail)
Am 9. Juli 1955 wird das berühmte Friedensmanifest, das den Verzicht auf die Entwicklung der Wasserstoffbombe und die atomare Abrüstung fordert, durch den Philosophen und Mathematiker Bertrand Russell auf einer Pressekonferenz in London vorgestellt. 11 prominente Wissenschaftler, darunter 9 Nobelpreisträger, sind die Unterzeichner dieses Abrüstungsdokumentes. Russell initiiert dieses Dokument mit Einsteins aktiver Unterstützung. Einstein unterzeichnet es wenige Tage vor seinem Tod. Das Russell-Einstein-Manifest wird zum Bezugspunkt des Engagements von Wissenschaftlern für Frieden und Abrüstung.
[ Sitemap ] [ info ] This website was created with Virtual Spaces.