Exil: Austritt aus der Akademie

Exil: Austritt aus der Akademie

Die Feinde werden stärker ...
Vor etwa 80 Jahren ist Albert Einstein ein berühmter Mann. Als gefeierter Wissenschaftler lehrt er, veröffentlicht Untersuchungen, hält Vorträge in der ganzen Welt. Er reist nach Japan, Südamerika, Frankreich und in viele andere Länder. Reisen war damals noch eine mühselige Angelegenheit. Aber Einstein ist gern im Ausland.

Das liegt vor allem daran, dass Albert Einstein in Deutschland nicht nur beliebt ist. Er ist nämlich Jude. Und die Juden werden von immer mehr Menschen angefeindet. Die Juden seien schuld an allem, behaupten die Nationalsozialisten. Diese Nazis hetzen, prügeln und machen Stimmung gegen alle Menschen jüdischen Glaubens. Und sie gewinnen immer mehr Anhänger. Deshalb ist Einstein ganz froh, wenn er im Ausland sein kann.

[ Sitemap ] [ info ] This website was created with Virtual Spaces.