Quantentheorie: EPR-Paradoxon

Quantentheorie: EPR-Paradoxon

Der Aufbau des Experiments

In dem hier gezeigten Versuch werden Paare von Photonen erzeugt. Dazu wird ein Laserstrahl (1) in einem speziellen Kristall (2) so aufgespalten, dass aus jedem Photon zwei Photonen der halben Energie werden. Diese Photonen werden nach rechts und links abgelenkt (3) und durch zwei drehbare Polarisationsfilter (4,5) geschickt. Durch zwei Detektoren (6,7) kann nachgewiesen werden, dass beide Photonen eines Paares gleichzeitig angekommen sind.

Für eine Erklärung, was Polarisation ist, klicken Sie unten auf dieser Seite "mehr" an.

[ Sitemap ] [ info ] This website was created with Virtual Spaces.