Quantentheorie: EPR-Paradoxon

Quantentheorie: EPR-Paradoxon

Die Quantenmechanik ist nicht der wahre Jakob
Einstein an Max Born, 4. Dezember 1926, Reproduktion

1926 interpretiert Max Born Schrödingers Materiewellen als Wahrscheinlichkeiten. Damit ist die statistische Natur der Quantenmechanik endgültig besiegelt.

Dies lehnt Einstein ab: Die Quantenmechanik ist sehr achtung-gebietend. Aber eine innere Stimme sagt mir, dass das doch nicht der wahre Jakob ist. Die Theorie liefert viel, aber dem Geheimnis des Alten bringt sie uns kaum näher. Jedenfalls bin ich überzeugt, dass der nicht würfelt.

[ Sitemap ] [ info ] This website was created with Virtual Spaces.