Quantentheorie: EPR-Paradoxon

Quantentheorie: EPR-Paradoxon

Was ist eine Verschränkung?

Im Schauversuch zum Einstein-Podolsky-Rosen-Experiment sind die Polarisationen der Photonen nicht voneinander unabhängig: Stehen die beiden Filter, mit denen man die Polarisation der Photonen bestimmt, senkrecht aufeinander, dann wird immer, wenn an einem Detektor ein Photon registriert wird, auch am anderen eines gefunden.

Das bedeutet, dass die Polarisationen der beiden Photonen immer senkrecht aufeinander stehen. Doch gemäß der Quantenmechanik haben die Photonen vor der Messung noch gar keine bestimmte Polarisation! Dass die Polarisationen dennoch abhängig voneinander sind, nennt man Verschränkung.

[ Sitemap ] [ info ] This website was created with Virtual Spaces.