Astrophysik: Gravitationsdetektoren

Astrophysik: Gravitationsdetektoren

Interferometrische Detektoren

Bessere Chancen auf einen Nachweis versprechen sich die Gravitationswellenforscher von einer moderneren Art von Detektor, so genannten interferometrischen Detektoren, in denen mit Hilfe von Laserlicht die Abstände zwischen störungsfrei aufgehängten Testmassen überwacht werden. Beim Durchgang einer Gravitationswelle kommt es zu systematischen Veränderungen dieser Abstände. Dem Funktionsprinzip ist auf dieser Medienstation die eigene Sequenz Wie funktioniert ein interferometrischer Gravitationswellendetektor? gewidmet.

Das Bild zeigt die Außenansicht des deutsch-britischen Detektors GEO 600. Das Laserlicht läuft aus der Hütte im Vordergrund zu Spiegeln, die sich am Ende der 600 Meter langen Arme befinden, die im Bild nach oben und nach rechts abgehen.

[ Sitemap ] [ info ] This website was created with Virtual Spaces.