Astrophysik: Gravitationslinsen

Astrophysik: Gravitationslinsen

Wieviel Masse hat ein Galaxienhaufen und wie ist sie verteilt ?

Der ganze Galaxienhaufen wirkt als Gravitationslinse auf dahinterlegende Galaxien.

Diese werden sehr stark verzerrt und sind in der Aufnahme als zum Teil rötliche, zum Teil bläuliche bogenartige Strukturen zu erkennen. Aus der Position und Verzerrung vieler solcher "leuchtender" Bögen lässt sich die gesamte Masse und deren Verteilung des Galaxienhaufens bestimmen.

Man stellt fest, dass leuchtende Sterne darin höchstens ein Zehntel seiner Masse ausmachen, der Rest besteht aus Dunkler Materie.

Gravitationslinsen ermöglichen es, die Anteile der Dunklen Materie unabhängig von anderen astrophysikalischen Verfahren zu ermitteln.
[ Sitemap ] [ info ] This website was created with Virtual Spaces.