Modelle des Kosmos: Modelle des Himmels

Modelle des Kosmos: Modelle des Himmels

Geschichte der Planetarien
Der Bau der Planetarien dauert annähernd sechs Jahre. Ihre Aufstellung in der Abteilung Astronomie des Museums erfolgt 1911 und 1912. Sie bleiben bis zum Zweiten Weltkrieg in Betrieb. Im Dezember 1944 werden die Glaskugeln beider Planetarien bei einem Bombenangriff zerstört. Sie werden 1947 in vereinfachter Ausführung wiederhergestellt. Die ursprüngliche Ätzung der Sternbilder ins Glas wird dabei jedoch durch Aufmalungen ersetzt. Die Planetarien bleiben bis zur Neugestaltung der Abteilung Astronomie im Jahr 1991 Teil der permanenten Ausstellung des Museums.
[ Sitemap ] [ info ] This website was created with Virtual Spaces.