Kosmische Hintergrundstrahlung

Kosmische Hintergrundstrahlung

Doppelhorn-Antenne

Das Experiment bestand aus drei Detektoren, so genannten Doppelhorn-Antennen oder Radiometern.

Jede Antenne beobachtete den gleichen Himmelsauschnitt jeweils in einem anderen Frequenzbereich. Die Antennen waren abgestimmt auf 10, 15 und 33 GigaHertz.

Um die Beobachtungsempfindlichkeiten vergleichen zu können wurden die Antennen in ihrer Grösse angepasst.

[ Sitemap ] [ info ] This website was created with Virtual Spaces.