Kosmische Hintergrundstrahlung

Kosmische Hintergrundstrahlung

Fluktuationen in der Kosmischen Hintergrundstrahlung

Die kosmische Hintergrundstrahlung wurde von COBE mit einer Genauigkeit von 3 in 10.000 gemessen.

Die Fluktuationen in der Hintergrundstrahlung sind zwar mit eins in 100.000 sehr gering, liefern aber mit ihrer statistischen Verteilung ausserordentlich wichtige Informationen über die sehr frühe zeitliche Entwicklung des Universums. Man hält sie für notwendig für die Ausbildung der grossflächigen Strukturen im Kosmos.

[ Sitemap ] [ info ] This website was created with Virtual Spaces.