Astrophysik: Schwarze Loecher

Astrophysik: Schwarze Loecher

Geminga als Magnet

Geminga ist ein superdichtes Relikt einer Supernova Explosion.

Die Animation zeigt die Pfade geladener Teilchen bei ihrer Drehung um den Stern, wobei in hellem Blau die Drehachse von Geminga angedeutet ist.

Der Zoom verdeutlicht die Grösse des Magnetfeldes im Vergleich zur geringen Neutronestern-Dichte.

Die letzten Abschnitte dieser Animation zeigen Gemingas magnetische Pole, zwei heisse Bereiche mit einer Temperatur von zwei Millionen Grad und einem Durchmesser von nur 60 Metern. Dies sind die kleinsten astronomischen Objekte, die jemals ausserhalb unseres Sonnensystems identifiziert werden konnten.

[ Sitemap ] [ info ] This website was created with Virtual Spaces.