Dialog: Wissenschaft als Mythos und Wahrheit

Dialog: Wissenschaft als Mythos und Wahrheit

Was ist Wissenschaft?

Nietzsche:

Seht euch die Gelehrten an, diese erschöpften Hennen. Nur gackern können sie mehr als je, weil sie immer öfter Eier legen müssen, freilich sind auch die Eier immer kleiner.


Einstein:

Die Spezialisierung lässt den Einzelnen als „auswechselbar“ erscheinen. Und doch kann Wissenschaft nur geschaffen werden von Menschen, die erfüllt sind vom Streben nach Wahrheit.


Nietzsche:

Das könnte auch ein verstecktes Streben zum Tode sein. Wozu überhaupt Moral, wenn Leben, Natur, Geschichte unmoralisch sind?


Mach:

Die Wirklichkeit ist unmoralisch. Aber es gibt zwei Wege, sich mit ihr auszusöhnen. Man gewöhnt sich an ihre Rätsel. Oder man lernt sie an der Hand der Geschichte verstehen, um sie von da an ohne Hass zu betrachten.

[ Sitemap ] [ info ] This website was created with Virtual Spaces.