Mikrowelt: Bose-Einstein-Kondensat/Photonenstatistik

Mikrowelt: Bose-Einstein-Kondensat/Photonenstatistik

Branching Point:

Quantenchaos

Slide:

In der alten Quantentheorie ...

Slide:

Zur Anwendbarkeit des Bohrschen Atommodells ...

Slide:

Eine Erweiterung der Bohr-Sommerfeld Quantenbedingung ...

Slide:

In einem Nachtrag zur Korrektur seiner Arbeit von 1917 ...

Slide:

Chaotische Dynamik

Slide:

Sensible Abhängigkeit von den Startbedingungen

Slide:

Fixpunkt-Attraktor

Slide:

Grenzzyklus

Slide:

Torus-Attraktor

Slide:

Seltsamer Attraktor

Slide:

Klassisches Chaos

Slide:

Rydberg-Atome ...

Slide:

Im quantenmechanischen Bild ...

Fixpunkt-Attraktor

Um chaotische Dynamik zu verstehen, ist der Vergleich mit einfacheren Bewegungstypen nützlich. Die einfachsten denkbaren Bewegungen sind Ruhe oder gleichförmiges Fließen.

Ein dynamisches System kann sich einem solchen (Fließ-) Gleichgewicht beispielsweise in spiralförmigen Bahnen nähern (Bild). Es zieht sich dabei auf einen Punkt in dem ihm zur Verfügung stehenden Raum zurück, als hätte dieser Punkt eine Anziehungskraft - daher der Name Attraktor. Dabei bedeutet Raum nicht unbedingt Ortsraum: Jede unabhängige Größe des Systems (etwa eine Temperatur) kann Koordinate des Phasenraumes sein.

Das Bild zeigt, wie ein in zwei Dimensionen (Fläche) lebendes System schließlich null-dimensional wird (Punkt).

[ Sitemap ] [ info ] This website was created with Virtual Spaces.