Relativitaet auf dem Pruefstand

Relativitaet auf dem Pruefstand

Aussergewöhnlich verzögerte Satellitenechos
Cassini

Die Ausbreitung von Licht – oder allgemeiner - Photonen wird durch ein Schwerefeld beeinflusst. Dabei kommt es zu Laufzeitverzögerungen von elektromagnetischen Signalen im Schwerefeld der Sonne die an Planeten und Satelliten reflektiert werden. Die Verzögerungen sind um so größer, je dichter das Signal an einer Masse vorbeistreicht und je grösser diese Masse ist.

Dieser Effekt wurde erstmals von Shapiro Ende der sechziger Jahre an Radarsignalen, die in Sonnenähe verlaufen und an Venus und Merkur reflektiert werden, bestätigt. Später wurden als Reflektoren auch Satelliten im Schwerefeld des Mars (etwa Mariner 6 und Mariner 7) genutzt und zuletzt im Sommer 2002 die Sonde Cassini.

[ Sitemap ] [ info ] This website was created with Virtual Spaces.