Astrophysik: Fenster zum Kosmos

Astrophysik: Fenster zum Kosmos

AMANDA, ein Neutrino-Teleskop im Eisschild am Südpol, ...

... besteht aus 670 in 1.500 bis 2.000 Metern Tiefe eingeschmolzenen Lichtsonden.

Im Dunkel des antarktischen Eises lauern sie auf Spuren einer Neutrino-Kollision mit einem Atomkern.

AMANDA beobachtet durch die Erde hindurch den nördlichen Himmel, um die Herkunft kosmischer Neutrinos zu ergründen.

[ Sitemap ] [ info ] This website was created with Virtual Spaces.