Astrophysik: Fenster zum Kosmos

Astrophysik: Fenster zum Kosmos

Prinzipmodell des AMANDA Teleskops
AMANDA nimmt ein zylinderförmiges Eisvolumen ein, in das die Trossen mit den Sonden eingeschmolzen sind. Das Modell ist so orientiert, dass die Oberfläche des Eisschildes (der Südpol) sich oben befände. Da die Sonden mit ihrer lichtempfindlichen Unterseite nach Norden gerichtet sind, werden nur die von 'unten' kommenden Signale registriert.
[ Sitemap ] [ info ] This website was created with Virtual Spaces.