Quantentheorie

Quantentheorie

Nernstscher Wasserstoffverflüssiger
etwa 1920

Der Berliner Physikochemiker Walther Nernst konstruiert um 1910 einen Wasserstoffverflüssiger, um das Verhalten der spezifischen Wärme bei sehr tiefen Temperaturen zu untersuchen. Seine Untersuchungen stehen im Einklang mit theoretischen Vorhersagen Einsteins, die dieser mit Hilfe der Quantenhypothese gewonnen hat. Sie machen Nernst zu einem frühen Anhänger der Quantentheorie und Förderer Einsteins.

[ Sitemap ] [ info ] This website was created with Virtual Spaces.