Herausforderungen im Labor: Grenzprobleme - Labor

Herausforderungen im Labor: Grenzprobleme - Labor

Galvanometer mit astatischem Nadelpaar
Eigenbau eines Forschers, ca. 1830

1820 beschreibt Hans Christian Ørsted die Abweichung einer Magnetnadel durch den elektrischen Strom. Dieser Effekt kann zur Messung elektrischer Ströme eingesetzt werden. Zwei gegensätzlich gepolte Nadeln verhindern den störenden Einfluss des Erdmagnetfeldes. Daher rührt die Bezeichnung astatisches Nadelpaar. Hier handelt es sich um ein für Laborzwecke gebautes Instrument; die serienmäßige Fertigung von Galvanometern setzt erst in den 1870er Jahren ein.

[ Sitemap ] [ info ] This website was created with Virtual Spaces.