Schwerkraft und Traegheit / Hahntisch / internet Dialog

Schwerkraft und Traegheit / Hahntisch / internet Dialog

Newtons Trägheitsprinzip

Mehr als 1500 Jahre beherrscht der Aristotelismus Antworten auf die Frage nach den Ursachen der Bewegung. Jede Bewegung erfordert eine Kraft, die sie bewirkt.

Wissenschaftler der frühen Neuzeit kommen mit dieser Lehre zunehmend in Konflikt. Newton besiegelt mit dem Gravitationsgesetz und dem Trägheitsprinzip das Schicksal des Aristotelismus endgültig. Von nun an gilt Newtons Mechanik als sichere Grundlage der Naturwissenschaft.

Nach Newtons Axiomen sind alle materiellen Körper träge. Sie verharren im Zustand der Ruhe oder der gleichförmig gradlinigen Bewegung, solange keine Kräfte auf sie einwirken.

[ Sitemap ] [ info ] This website was created with Virtual Spaces.