Transmutation / Chemische Veraenderungen

Transmutation / Chemische Veraenderungen

Apotheke: Destillierhelm

Ab Ende des 16. Jahrhunderts verbreitet sich die Technik der Destillation sprunghaft. Brennereien, erste chemischen Manufakturen und Likörfabriken entstehen überwiegend in und aus Apotheken. Zur Großproduktion lassen sich die kleinen, vorher einteiligen Retorten, kaum verwenden. Technologische Probleme werden auf vielfältige Weise gelöst.

Wo die Geräte aus Ton oder Glas bestehen müssen, etabliert sich die Aufteilung in Kochgefäß mit sich nach oben verjüngendem Hals und darauf sitzendem Destillierhelm, welche mit einer lösbaren Dichtung verbunden sind (Lutter). Nach Abschluß der Operation einfach zerlegen, das Kochgefäß reinigen, befüllen und den Helm erneut befestigen - Recycling im Labor!

[ Sitemap ] [ info ] This website was created with Virtual Spaces.