Anwendungen

Anwendungen

Satelliten-Navigation
Eine Positionsbestimmung im Raum erfordert drei unabhängige Messungen. Als bekannte Punkte - anstelle markanter Objekte bei der klassischen Navigation - dienen bei der Satellitennavigation künstliche Himmelskörper, die die Erde auf festen Bahnen umkreisen.

Dabei senden sie regelmäßig ihre genaue astronomische Position und Bordzeit. Zu diesem Zweck befinden sich an Bord Atomuhren (Bild). Alle Satelliten eines Systems werden von Bodenstationen aus kontrolliert und synchronisiert.

Die Entfernung zwischen Satellit und Empfänger ist bestimmt durch die Laufzeit des Signals. Neben den drei Messungen für die Positionsbestimmung benötigt man die Signale eines vierten Satelliten zur genauen Zeitmessung.

[ Sitemap ] [ info ] This website was created with Virtual Spaces.