Anwendungen

Anwendungen

Präzises Positionieren elektro-optischer Verbindungen
Bei der Umwandlung elektrischer in optische Signale und umgekehrt kommt es auf höchste Präzision am Übergang zwischen Glasfaser und elektronischen Bauelementen an.

Nur der Kern der Glasfaser, mit einigen Mikrometern gerade so dick wie der Bruchteil eines Haares, kann das Laserlicht effektiv weiterleiten. Da die Informationen also nur im Faserkern transportiert werden, muß seine Lage zum Bauelement genau justiert werden.

Anschließend fixiert man die Verbindung mit Schweißpunkten, die von einem Laser gesetzt werden.

[ Sitemap ] [ info ] This website was created with Virtual Spaces.