Anwendungen

Anwendungen

European Geostationary Navigation Overlay Service (EGNOS)
EGNOS ist der europäische Beitrag zur ersten Phase des Global Navigation Satellite System (GNSS-1). Damit sollen erstmals vereinbarte Standards zur Positionsbestimmung garantiert werden. Dies schliesst eine Nachricht innerhalb von sechs Sekunden über auftretende Probleme ein.

Die garantierte Verlässlichkeit ist eine wesentliche Voraussetzung für breiteste zivile Nutzung der Satelliten-Navigation, auch in kritischen Bereichen wie der Landung von Flugzeugen.

EGNOS empfängt, bewertet und korrigiert die Signale der beiden existierenden militärischen Systeme, GPS (USA) und GLONASS (Russland), und strahlt sie über drei geostationäre Satelliten in GPS-kompatibler Form aus. Die Positionsbestimmung wird in der Horizontalen auf zwei, in der Vertikalen auf fünf Meter genau.

Mit der für 2005 geplanten Stationierung der ersten Satelliten des nicht-militärischen europäischen Galileo-Systems wird die Genauigkeit und Zuverlässigkeit von EGNOS Schritt für Schritt weiter erhöht.

[ Sitemap ] [ info ] This website was created with Virtual Spaces.